Matthias Hoffmeier

Matthias

gehörte vor mehr als vierzig Jahren zu den Gründungsmitgliedern der „Sally Dogs“. Nach langer musikalischer Pause wurde nun durch ihn die Gruppe wieder belebt. Er singt und spielt Mandoline und Concertina. Matthias liebt neben seiner Familie alles Britische und verbringt viel Zeit auf den Inseln. Sein Interesse gilt unter Anderem der Erkundung hoch prozentiger Destillate, der Herstellung wohl schmeckender Biere und der Restaurierung von alten Musikinstrumenten und britischen Oldtimern.

Stefan Gliem

Stefan

spielt die Gitarre. Er kommt vom Jazz, an dem bis zum heutigen Tag sein Herz hängt. Als eingefleischter Wassersportler segelte er rund um die britischen Inseln. Er entdeckte seine Vorliebe für Whiskey, Bier und irische Musik. Er bereichert neben dem Gitarrenspiel zudem den mehrstimmigen Chor der Gruppe mit seiner tiefen Stimme. Sein Interesse gilt neben der Musik unter Anderem der Erkundung der Meere.

Katharina Vetter

Katharina

ist Musik pur. Mit 14 Jahren spielte sie in ihrer ersten Band Bass und dann später Geige. Und heute ist sie in den verschiedensten Stilrichtungen unterwegs und engagiert sich entsprechend in mehreren Musikgruppen. Mit ihrem eigenen Projekt ist sie seit 2001 beschäftigt. Sie bereichert die Gruppe mit ihrem hellem Gesang, dem Violinenspiel, der Tin Whistle und ihren Späßen.

Sebastian Hoffmeier

Sebastian

ist ein Gründungsmitglied der ersten Stunde. Nach mehreren erfolgreichen Musikprojekten verschiedener Stilrichtungen fand er nun zurück zu seinen musikalischen Wurzeln. Mit seiner Stimmgewalt prägt er maßgeblich die neuen Stücke und den mehrstimmigen Gesang der Gruppe, und er spielt die Gitarre.

Andreas

Andreas

schlägt die Bodhran. Er ist seit dem Sommer 2013 dabei, den richtigen Takt in der Gruppe zu generieren. Andreas ist am Liebsten auf und unter dem Wasser, ist ein Freund guter Küche und hochprozentiger Getränke.

Benjamin Hoffmeier

Benjamin

lernte früh Saxophon, stieg aber dann irgendwann auf die Saiteninstrumente um. In der Gruppe übernahm er Banjo und Mandoline und unterstützt den Gesang. Zur irischen Musik kam er aus reinem Interesse an dem geselligen Musizieren in Pubs und Kneipen, welches speziell auf den Inseln sehr ausgeprägt ist. Er hat ein Faible für „British Syle“ und liebt darüber hinaus gute Kleidung, Kochen, Biere und die Handwerkskunst.

Johannes Feiten

Hannes

spielt den Bass, Flöte und singt. Als studierter Musiker ist er der Profi in der Gruppe, und bringt als erfahrener Chorleiter frischen Wind in die Songs. Die Arrangements werden durch ihn überarbeitet, der mehrstimmige Gesang wird optimiert.

Ludwin Feiten

Ludwin

ist seit Mitte 2016 bei den Sally Dogs. Er spielt seit seiner Kindheit Geige, und war in mehreren Gruppen aktiv. Er verstärkt die Gruppe instrumental und stimmlich.